Präsidium 2022

Nadine Seidlmayer
Präsidentin
Michael Ender
Präsident
Beate Graßl-Schier
1. Kassier
Angelina Stockerl
komm. 2. Kassier

Grußwort des Präsidiums

Es is‘ zum närrisch wern!

Liebe Leute, so ein kleines Viecherl in unseren Nasen – namens Corona – macht uns das Leben schwer und ärgert uns nun doch ungemein. Deshalb geben wir das Corona-Viecherl zur Adoption frei. Liebes Corona-Viecherl wir brauchen dich nicht mehr und deswegen musst du leider gehen. Basta!

Naja, ganz so einfach ist es nun doch nicht. Aber nicht verzagen und den Sand in die Köpfe stecken. Wir bleiben stets frohen Mutes wie ein echter Narr. Ja, wir sprechen aus der tiefsten Narrenseele – wir wollen wieder gemeinsam tanzen, damisch sei, a bisserl Blödsinn machen und einfach das Leben mit Freunden genießen.

Das ist Fasching! Die Pause vom Alltag, die jeder so dringend braucht und liebt.

Aber wir sind uns ganz sicher, dass wir das auch bald wieder erleben dürfen und schauen voller Zuversicht in die närrische Zukunft.Die Zeiten bringen auch schöne Momente mit sich – vielleicht hat die Situation uns auch ein wenig wachgerüttelt im durchgetakteten Vereinsleben. Blick für Neues geöffnet und gleichzeitig den Urspung eines Vereins wiedergefunden – Gemeinsam die Freude an einer Leidenschaft: FASCHING!

Unser Slogan „mia hoidn zam“ wurde tatsächlich gelebt und es hat sich ein „neues altes“ Gemeinschaftsgefühl entwickelt. Freilich gibt es wie in jedem Verein auch mal Unstimmigkeiten – aber man wurde verständnisvoller, ergebnisorientierter und die eigenen Egos wurden auch mal hinten angestellt. Uns als Neulings-Präsidenten wurde so unfassbar viel Hilfe und Rückhalt aus dem Verein gegeben, dass wir es selbst kaum glauben konnten. Dafür sind wir unseren Mitgliedern – oder besser gesagt Freunden – sehr dankbar.

Auch wenn wir vielleicht die ersten Präsidenten werden die nie einen richtigen Fasching in Ihrer Amtszeit erlebt haben (wir hoffen das kommt noch), haben wir doch große Pläne! „90 Jahre Narretei – statt im Fasching nun im Mai“ – wir sind optimistisch, dass bis dahin das lästige Corona-Viecherl ausgezogen ist und wir freuen uns euch alle wiederzusehen.

Holt eure Tanzschuhe raus und lasst uns im Mai die 90-jährige Regentschaft der Moosburger Narren feiern. Wir freuen uns auf euch!

Eure Präsidenten Nadine und Michael